Buchtipp des Monats
Buch
ARCHIV
THEMEN
Rolf Morrien

Value-Aktie: Getriebehersteller Renk: Vorjahresergebnis erneut übertroffen – Übernahme-Chance als Bonus

Rolf Morrien

Rolf Morrien

Die europäische Schuldenkrise ist in verschiedenen Industriezweigen angekommen. Dies hat bei den Unternehmensgewinnen zu einer Wachstumsverlangsamung geführt. Gerade bei Maschinenbauern, die eine hohe Auslastung brauchen, erschwert die Wirtschaftseintrübung eine Gewinnprognose. Vorsichtige Investoren zogen Gelder aus der Branche ab. Doch häufig war der Rückzug nicht gerechtfertigt. Neben vielfach günstigen Bewertungen gibt es eine Reihe von Maschinenbauern, die der Krise trotzen.

Zu diesen Unternehmen zählt der deutsche Getriebehersteller Renk. Die börsennotierte Tochter des LKW-Herstellers MAN ist weiterhin in der Erfolgsspur. Das Augsburger Unternehmen konnte die schon sehr starken Vorjahresergebnisse auf breiter Front übertreffen und untermauert einmal mehr das Prädikat „Value“. Da Ihnen eine Renk-Investition zusätzlich noch eine Übernahme-Chance bietet, sollten sich auch nicht investierte Leser die Aktie genau anschauen.

Starke Bilanz und hervorragende Geschäftslage

Mit einer Eigenkapitalquote von 47%, einer prall gefüllten Kasse, einem niedrigen Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 10 und weiteren günstigen Bewertungskennzahlen ist ein Einstieg in die Renk-Aktie sehr gewinnversprechend.

Die Geschäftsentwicklung zeigt, dass die starken Fundamentaldaten höhere Kursnotierungen rechtfertigen. Renk konnte in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2012 bei allen wichtigen Geschäftszahlen zulegen. Der Auftragseingang übertrifft mit 404 Mio. € den Vorjahreswert um 9%. Bei den Umsatzerlösen konnten 341 Mio. € erzielt werden – ein Plus von 29%.

Die bessere Auslastung der Maschinen spiegelte sich auch im Geschäftsergebnis wider. Operativ (EBIT) verdiente Renk mit 50
Mio. €  46% mehr als im Vorjahreszeitraum. Nach 9 Monaten erreichte der Gewinn je Aktie bereits 5,06 €. Damit wurde im
bisherigen Jahresverlauf fast soviel verdient wie im gesamten Jahr 2011.

Renk-Aktie steigt wieder
Renk hat die Jahresprognose bestätigt. Das Unternehmen erwartet einen Umsatz in der Größenordnung von 450 Mio. € und
einen Zuwachs beim operativen Ergebnis.

Angesichts der 9-Monats-Zahlen ist der Ausblick als konservativ zu bezeichnen. Es gibt aus heutiger Sicht keine Zweifel, dass das operative Ergebnis besser ausfällt. Die Frage ist lediglich: Wie gut werden die Ergebnisse am Ende sein? Der Depot-Optimierer rechnet mit einem Gewinn je Aktie in Höhe von 7 €.

Bei der Betrachtung der Kursentwicklung ist festzustellen, dass die Renk-Aktie trotz der guten Geschäftsergebnisse lange Zeit nicht profitieren konnte und 2012 bis Ende Oktober nur um knapp 10% zulegte. Die Annahme, dass sich das Wirtschaftsklima eintrübt, hat auch bei Renk zu einem Kursrücksetzer geführt.

Mittlerweile konnte der Kurs stark zulegen, insbesondere dank der starken 9-Monats-Zahlen. Der schnelle Anstieg auf Kurse oberhalb von 70 € zeigt, dass der Pessimismus zu groß war.

Doppel-Chance: Fundamental günstig und Übernahme-Kandidat

Für Leser, die schon länger investiert sind, hat sich der Kauf ausgezahlt. Die Renk-Aktie liegt seit Erstempfehlung im Depot-Optimierer über 250% im Plus und bietet noch immer großes Potenzial.

Denn Renk ist nicht nur operativ erfolgreich, sondern auch ein Übernahme-Kandidat. Das Unternehmen wird zu 76% vom LKWHersteller MAN kontrolliert, der im vergangenen Jahr mehrheitlich von VW übernommen wurde. Übernahme-Experten sind sich einig, dass VW nach der vollständigen MAN-Übernahme zeitnah die Konzernstruktur vereinfachen wird, um höhere Synergien zu haben. Dies ist mit einer Übernahme von Renk möglich. Wenn VW ein Übernahme-Angebot vorlegt, steigt die Aktie Richtung 90 bis 100 €. Sie haben bei Renk also eine Doppel-Chance. Ich empfehle Ihnen den Kauf der Renk-Aktie mit Limit 75 € am Börsenplatz Frankfurt.

 

Mit dem Depot-Optimierer sind Sie aktuell immer auf dem Stand der neuesten Dinge. Mit seiner kompletten Empfehlungsliste mit aktuell 150 Top-Werten werden Sie keinen Aktienkurs mehr verpassen. Es ist Ihr perfektes Gesamtpaket für Ihren konsequenten Vermögensaufbau. Sie erhalten ausführlichen Einblick in die Aktien des „Depot-Optimierers“ und können sich sofort die besten raussuchen. Denn mit diesen rentablen Aktien können Sie Ihr Geld jetzt mehr als nur verdoppeln! Der „Depot-Optimierer“ lässt keine Wünsche offen!

Testen Sie also ab sofort Rolf Morriens einzigartigen Börsendienst, den „Depot-Optimierer“ 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich…

Klicken Sie hier!   

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Diesen Artikel weiterempfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bulle
Geldanlage Empfehlung
Infografik der Woche
Teaser