Buchtipp des Monats
Buch
ARCHIV
THEMEN
Rolf Morrien

Value-Aktie

Rolf Morrien

Rolf Morrien

Der Mischkonzern BayWa ist bestens für die Zukunft gerüstet: Aktie ist attraktiv bewertet

Der Mischkonzern BayWa hat insgesamt 3 Geschäftsbereiche: Agrar, Energie und Bau. Der Fokus liegt dabei auf der Agrar-Sparte. Hier konnte der Umsatz zuletzt auf 5,8 Mrd. € gesteigert werden.

Zwar ist die BayWa-Aktie im vergangenen Monat aus dem MDax in den SDax „abgestiegen“ – die Aktie litt darunter jedoch nur kurze Zeit und hat sich davon auch schon wieder vollständig erholt.

BayWa zählt zu den ältesten Empfehlungen des „Depot-Optimierers“ und befindet sich seit Dezember 2002 auf der  Empfehlungsliste. Diejenigen, die damals eingestiegen sind, konnten mit ansehen, wie der Kurs seither von unter 5 auf 36 € gestiegen ist. Damit ist BayWa nicht nur eine der ältesten, sondern auch eine der erfolgreichsten Empfehlungen des „Depot-Optimierers“.

Trotz des enormen Wertzuwachses in den vergangenen gut 10 Jahren ist die BayWa-Aktie aus Sicht des „Depot-Optimierers“ aktuell noch immer günstig bewertet.

BayWa ist Marktführer in Europa

Vor rund 2 Jahren kaufte BayWa die Mehrheit an dem neuseeländischen Obsthändler Turners & Growers und stieg damit zum  rößten Kernobsthändler Europas auf. Dieser Schachzug des Manage-ments um Vorstands-Chef Klaus Josef Lutz trägt inzwischen im
wahrsten Sinne des Wortes Früchte:

Im 1. Halbjahr 2013 stieg der operative Gewinn (EBIT) in diesem Bereich um 75% auf 18,4 Mio. €. Das Obst-Segment trägt mit 302,7 Mio. € zwar nur 3% zum Gesamtumsatz des Konzerns bei, der Zukauf ist jedoch als Teil einer größeren Strategie zu verstehen.

 

Wachstum durch Expansion und Diversifizierung

BayWa hat in den vergangenen Jahren überflüssige Immobilien verkauft und die Erlöse in Zukäufe gesteckt. Dadurch sollen Expansion (Wachstum) und Diversifizierung vorangetrieben werden. Nebenbei hat BayWa durch die Verkaufserlöse seine Schulden reduziert und dadurch die Eigenkapital-Quote verbessert.

Zu den weiteren Zukäufen von BayWa zählen die Getreidehändler Cefetra und Bohnhorst. Bislang hatte BayWa Getreide lediglich von Landwirten eingesammelt, selbst zwischengelagert und dann an Kunden ausgeliefert. Durch den Kauf von Cefetra hat der Konzern jetzt einen direkten Marktzugang.

Der „Depot-Optimierer“ erwartet, dass diese Zukäufe der Aktie im nächsten Jahr einen Schub geben werden. Der Grund dafür ist, dass nach Einschätzung vieler Ökonomen das weltweite Handelsvolumen von Getreide und Soja als Futtermittel für Tiere zunehmen wird. Ursächlich dafür ist ein deutliches Wachstum der Mittelschicht in vielen Schwellenländern. Deshalb ist nach unserer  Einschätzung der Fokus auf den Agrarhandel gut für BayWa. In diesem Bereich konnte durch die Zukäufe schon jetzt eine Weltposition erreicht werden.

BayWa-Aktie: 2014 wieder deutlicher Anstieg

Das laufende Geschäftsjahr stellt aus unserer Sicht ein Übergangsjahr dar. Im nächsten Jahr wird der eingeschlagene Weg des Unternehmens weitere Früchte tragen und das für 2015 prognostizierte Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von BayWa liegt deutlich  nter dem 10-Jahres-Durchschnitt. Das dürfte das Potenzial dieser Aktie zusätzlich noch einmal unterstreichen.

Der „Depot-Optimierer“ geht davon aus, dass die BayWa-Aktie dieses Potenzial ab 2014 abrufen wird und Ihnen mindestens 20% Kurspotenzial bietet (hinzu kommen die Dividenden-Erträge). Daher sollten Sie, sofern Sie bei BayWa noch nicht investiert sind, das aktuell günstige Kursniveau für einen Einstieg nutzen und können sich dann bald über satte Gewinne freuen.

 

Kauf-Limit und Kurs-Ziel erhöht

Der „Depot-Optimierer“ erhöht aufgrund der genannten Perspektiven und der daraus resultierenden günstigen Bewertung das Kauf- Limit auf 35 € und das Kursziel auf 42 €.

 

 

 

Mit dem Depot-Optimierer sind Sie aktuell immer auf dem Stand der neuesten Dinge. Mit seiner kompletten Empfehlungsliste mit aktuell 150 Top-Werten werden Sie keinen Aktienkurs mehr verpassen. Es ist Ihr perfektes Gesamtpaket für Ihren konsequenten Vermögensaufbau. Sie erhalten ausführlichen Einblick in die Aktien des „Depot-Optimierers“ und können sich sofort die besten raussuchen. Denn mit diesen rentablen Aktien können Sie Ihr Geld jetzt mehr als nur verdoppeln! Der „Depot-Optimierer“ lässt keine Wünsche offen!

Testen Sie also ab sofort Rolf Morriens einzigartigen Börsendienst, den „Depot-Optimierer“ 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich…

Klicken Sie hier!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Diesen Artikel weiterempfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bulle
Geldanlage Empfehlung
Infografik der Woche
Teaser