Buchtipp des Monats
Buch
ARCHIV
THEMEN
Rolf Morrien

Value-Aktie

Rolf Morrien

Rolf Morrien

Neu-Empfehlung WMF: Traditionsunternehmen punktet mit KGV 9 und 4,7% Dividenden-Rendite

Die Aktienmärkte stehen kurzfristig leicht unter Druck, weisen aber noch immer eine sehr gute Bilanz seit Jahresbeginn auf. Es gibt aber noch unentdeckte Nebenwerte-Perlen mit günstigen Bewertungen.

Die Vorzugsaktie der „Württembergische Metallwarenfabrik“ besser bekannt als WMF, ist ein Schnäppchen an der Börse: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis liegt aktuell bei nur 9,5 und wird im laufenden Geschäftsjahr aufgrund der steigenden Gewinne noch weiter sinken. Gleichzeitig bietet Ihnen eine Dividenden-Rendite von 4,71% eine attraktive Einnahmequelle.

Daher die Empfehlung des Depot-Optimierers: Kaufen Sie die WMF-Vorzugsaktie mit Limit 31 €.

Rekordserie ungebrochen: 2012 werden schon wieder neue Bestmarken angepeilt

WMF hat im Geschäftsjahr 2011 das sechste Rekordjahr in Folge geschafft. Der Umsatz stieg um 9% auf 980 Mio. €. Überproportional legte das Jahresergebnis zu, das um 15% auf 44,4 Mio. € stieg. Die genauen Details folgen erst Ende des Monats, aber der Gewinn je Aktie dürfte auf 3,10 bis 3,20 € geklettert sein.

Schon jetzt angekündigt wurde eine Anhebung der Dividende. Pro Aktie sollen 1,40 € ausgeschüttet werden.
Die Erfolgsserie soll noch weiter ausgebaut werden: Im Geschäftsjahr 2012 wird zum ersten Mal die 1-Mrd-€-Marke beim Umsatz angepeilt.

Sparte Kaffeemaschinen wird ausgebaut

Das Unternehmen WMF setzt breit gestreut auf 5 Sparten: WMF Filialen, Tisch und Küche, Elektrokleingeräte, Hotel und Kaffeemaschinen. Besonders gut läuft aktuell die Kaffeemaschinen-Sparte (wie auch schon bei Nestlé auf Seite 4). Daher will WMF diese Sparte weiter stärken. Anfang April wurde angekündigt, dass WMF die CMA und WEGA-Gruppe kaufen will, die im Jahr 2011 rund 50 Mio. € im Bereich Kaffeehalbautomaten umgesetzt hat.
Bewertung attraktiv

Die WMF-Vorzugsaktie hat sich vom 52-Wochen-Tief deutlich erholt, legt jetzt aber eine kleine Verschnaufpause ein. Die 30-€- Hürde ist noch zu hoch.

Dabei ist aus fundamentaler Sicht ein deutlich höheres Kursniveau angemessen. Das KGV liegt aktuell noch unter 10. Steigen Umsatz und Gewinn im Geschäftsjahr 2012 weiter – und danach sieht es aktuell aus – fällt das KGV sogar Richtung 8.

In guten Börsenphasen „verdient“ ein solides Traditionsunternehmen wie WMF mit starken Marken und gesunder Bilanz ein KGV von 14. Angesichts der konjunkturellen Unsicherheiten in Europa fordert der Markt jedoch zur Zeit einen Risiko-Abschlag. Ein KGV von 12 ist angemessen. Das erste Kursziel liegt daher
bei 37 €.

 

WMF als heißer Übernahme-Kandidat

An der Börse gibt es viele Übernahme-Gerüchte. Bei WMF gibt es aber sogar Fakten. Mehrheitsaktionär Crystal Capital (gehört zu Capvis Fonds), der 52% der WMF-Stammaktien hält, hat WMF offiziell mitgeteilt, einen Ausstieg zu planen. Denkbar ist der Verkauf der Stammaktien über die Börse, oder ein Paketverkauf an einen Investor. Angeblich soll Crystal intern rund 60 € je WMF-Stammaktie fordern (aktueller Kurs: 37 €). Die Stammaktie hat daher einen Sprung nach oben gemacht.

Falls Crystal die Stammaktien am Markt platziert, wird das steigende Aktien-Angebot den Kurs nach unten drücken. Gelingt der Verkauf an einen Investor, steigt der Kurs. Diese Schwankungen umgehen wir, indem wir auf die liquideren WMF-Vorzugsaktien setzen. Kommt es zur Übernahme, dürften die Vorzüge (wie bei
MAN) im Schlepptau mit nach oben gezogen werden.

 

 

Mit dem Depot-Optimierer sind Sie aktuell immer auf dem Stand der neuesten Dinge. Mit seiner kompletten Empfehlungsliste mit aktuell 150 Top-Werten werden Sie keinen Aktienkurs mehr verpassen. Es ist Ihr perfektes Gesamtpaket für Ihren konsequenten Vermögensaufbau. Sie erhalten ausführlichen Einblick in die Aktien des „Depot-Optimierers“ und können sich sofort die besten raussuchen. Denn mit diesen rentablen Aktien können Sie Ihr Geld jetzt mehr als nur verdoppeln! Der „Depot-Optimierer“ lässt keine Wünsche offen!

Testen Sie also ab sofort Rolf Morriens einzigartigen Börsendienst, den „Depot-Optimierer“ 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich…

Klicken Sie hier!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Diesen Artikel weiterempfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bulle
Geldanlage Empfehlung
Infografik der Woche
Teaser