Buchtipp des Monats
Buch
ARCHIV
THEMEN
Rolf Morrien

Value-Aktie

Rolf Morrien

Rolf Morrien

Sto AG: Der deutsche Bauzulieferer wird zu den Gewinnern des Energie-Spar-Trends gehören

Der deutsche Bauzulieferer Sto AG hat sich prächtig entwickelt. Das spiegelt sich auch im Aktienkurs wider. Von 2009 bis 2011 ist der Kurs von 40 auf 120 € geklettert. Doch seit Mitte 2011 ist die Aktie in einem Seitwärtstrend gefangen und pendelt zwischen 100 und 120 €.

Falls Sie die Sto-Aktie bereits im Depot haben, können Sie in Ruhe auf den nächsten Kursschub warten und in der Zwischenzeit hohe Dividenden kassieren. Wer noch nicht investiert ist, aber in diese Value-Aktie einsteigen möchte, hat 2 Möglichkeiten:

1) Warten bis die Aktie über die 120-€-Marke springt und ein charttechnisches Kaufsignal liefert. So schonen Sie Ihr Kapital, verpassen aber unter Umständen einen Kurssprung.

2) Schon jetzt einsteigen und auf den Kurssprung warten. Sie binden dann frühzeitig Kapital, erhalten aber im Gegenzug die Dividende als Verzinsung des investierten Kapitals und verpassen auf keinen Fall den nächsten Kursschub.

Der Energie-Spar-Spezialist

Das Geschäftsjahr 2012 war nicht ganz einfach für die Sto AG. Das Unternehmen erwartet zwar einen Umsatzanstieg um rund 3,5% auf knapp 1,15 Mrd. €, aber der operative Gewinn (EBIT) wird voraussichtlich unter dem Spitzenwert des Vorjahres liegen. Der kleine Umsatzanstieg reicht nicht aus, um die steigenden Kosten für Personal, Material und Energie auszugleichen.

Der Gewinn je Aktie dürfte von knapp 11 € auf einen Wert zwischen 9,00 und 9,50 € sinken. Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 12 ist die Sto-Aktie noch immer attraktiv bewertet. Speziell deshalb, weil in den nächsten Jahren steigende Umsätze und Gewinne zu erwarten sind.

Die Sto AG produziert Wärmedämm-Verbundsysteme, Fassadenelemente, Putze und Farben. Die meisten Sto-Produkte helfen dabei, die Energiekosten im Hausbereich zu senken. Da das Thema „Energie-Sparen“ immer stärker an Bedeutung gewinnt, wird auch Sto zu den Gewinnern gehören.


Politik blockiert stärkeres Wachstum

Kurzfristig blockiert die deutsche Politik ein stärkeres Wachstum. Im Prinzip sind sich alle großen Parteien einig, dass das Energie- Sparen von staatlicher Seite aus stärker gefördert werden soll. Da aber 2013 Bundestagswahlen auf dem Programm stehen, will keine Partei der Gegenseite einen politischen Erfolg gönnen. Ein Kompromissvorschlag von CDU und SPD ist auch nicht in Sicht, da das als Vorbote einer Großen Koalition gelten könnte.

Daher ist zu erwarten, dass große Förderprogramme erst dann kommen, wenn wir eine neue Regierung haben. In der Zwischenzeit präsentiert die amtierende Bundesregierung Übergangslösungen. Ende 2012 wurde beschlossen, dass die Obergrenze bei finanziellen Zuschüssen von 3.750 auf 5.000 € gesteigert wird.

Viele Hausbesitzer werden aber erst noch die Wahlen abwarten und dann auf noch höhere Zuschüsse hoffen. Auf der anderen Seite können schon jetzt steigende Energiekosten die Investitionsbereitschaft erhöhen. Wer 2013 in Wärmedämmung investiert, kann bereits im Winter 2013/2014 massiv Heizkosten sparen.

Bilanz ist vorbildlich: Attraktive Dividende

Die Sto-Aktie ist ein klassischer Value-Wert: Einfaches Geschäftsmodell, Marktführer in einer Nische, solide Umsätze und Gewinne und eine vorbildliche Bilanz.

Die Eigenkapitalquote liegt bei über 60% (gut sind Werte ab 30%) und das Guthaben übersteigt  eutlich die Bankschulden. Das Netto-Finanzguthaben liegt bei über 30 Mio. €.

In den Dividenden-Statistiken finden Sie oft verwirrende Daten zur Sto AG. Der Grund: Sto zahlt nur eine niedrige Basisdividende in  öhe von 0,31 € pro Aktie. Gleichzeitig schüttet Sto aber erfolgsabhängige Bonus-Dividenden aus. 2012 lag der Bonus bei üppigen 4,56 € pro Aktie. Für das Geschäftsjahr 2012 erwartet der Depot-Optimierer eine Gesamtausschüttung von knapp unter 4 €.

Mit dem Depot-Optimierer sind Sie aktuell immer auf dem Stand der neuesten Dinge. Mit seiner kompletten Empfehlungsliste mit aktuell 150 Top-Werten werden Sie keinen Aktienkurs mehr verpassen. Es ist Ihr perfektes Gesamtpaket für Ihren konsequenten Vermögensaufbau. Sie erhalten ausführlichen Einblick in die Aktien des „Depot-Optimierers“ und können sich sofort die besten raussuchen. Denn mit diesen rentablen Aktien können Sie Ihr Geld jetzt mehr als nur verdoppeln! Der „Depot-Optimierer“ lässt keine Wünsche offen!

Testen Sie also ab sofort Rolf Morriens einzigartigen Börsendienst, den „Depot-Optimierer“ 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich…

Klicken Sie hier!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Diesen Artikel weiterempfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bulle
Geldanlage Empfehlung
Infografik der Woche
Teaser