Buchtipp des Monats
Buch
ARCHIV
THEMEN
Rolf Morrien

Solide DAX-Unternehmen bieten Ihnen über 5% Dividenden-Rendite

Rolf Morrien

Rolf Morrien

Wolfgang Schäuble wird den 9. Januar rot im Kalender markieren: An diesem Tag musste zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland ein Finanzminister keine Zinsen bieten, um sich am Kapitalmarkt Geld zu  besorgen. Noch besser: Investoren zahlten sogar eine kleine Prämie dafür, dass sie für 6 Monate 3,9 Mrd. Euro beim  Bund „parken“ dürfen.

Die Anleger schwimmen im Geld, vertrauen das Geld aber nicht mehr den Banken an. Die Angst, dass die Schuldenkrise eskaliert, ist zu groß. Die Investoren, die jetzt dem Bund gratis Geld geliehen haben, setzen darauf, dass es in 6 Monaten bessere Investment-Chancen gibt.

Der Depot-Optimierer ist davon überzeugt, dass es schon jetzt bessere Anlage-Chancen gibt, als 0% Rendite für 6 Monate, oder 1,9% Rendite für Staatsanleihen mit 10 Jahren Laufzeit.

Werfen Sie einen Blick auf den Leitindex DAX: Grundsolide Unternehmen wie die Deutsche Post und BMW (Vorzugsaktie) bieten Ihnen über 5% Dividenden-Rendite. Falls die Schuldenkrise in den nächsten Wochen nicht eskaliert – und davon gehe ich aus, wie ich gleich begründen werde – locken zusätzlich zu den üppigen Dividenden auch noch Kursgewinne.

Die Gründe Pro und Contra Aktien wurden ausführlich diskutiert. Daher hier nur kurz die wichtigsten Argumente. Für Aktien sprechen: 1. Die niedrige Bewertung (die DAX-Werte werden nur mit dem zehnfachen Jahresgewinn bewertet. Historisch betrachtet ist ein KGV von 14 normal), 2. Anleger und Unternehmen schwimmen im Geld (riesige Liquiditätsreserven) und 3. Die Weltwirtschaft wächst 2012 trotz der Schuldenkrise voraussichtlich um 3 bis 4%.

Gegen Aktien sprechen: 1. Die Schuldenkrise (Euro-Raum, USA, Japan, Großbritannien) und 2. Die Bankenkrise (speziell die europäischen Banken benötigen dringend Kapital).
Notfallplan: Zentralbanken als letzte Rettung

Anders als bei früheren Krisen gab es keine plötzliche Eskalation (zum Beispiel die Pleite der US-Bank Lehman Brothers). „Bomben“ wie Griechenland und Italien wurden schon entdeckt. Ich gehe daher davon aus, dass es einen Notfallplan gibt. Und dieser Notfallplan lautet: Die Zentralbanken kaufen uneingeschränkt Staatsanleihen und stützen die Geschäftsbanken um jeden Preis. Das ist keine echte Lösung, würde den Staaten aber einen Zeitgewinn bringen.

Hinzu kommt: 2012 ist in den USA ein Wahljahr. In den vergangenen Jahren haben sich die USA und die Euro-Länder immer wieder Duelle geliefert. 2012 braucht US-Präsident Barrack  Obama aber Ruhe und halbwegs stabile Verhältnisse in Europa, damit er den Wahlkampf in der Heimat gewinnen kann. Ich gehe daher davon aus, dass die USA im Notfall über Institutionen wie IWF oder Weltbank eingreifen, wenn die Lage zu eskalieren droht.

Daher die Einschätzung: Es ist nicht an der Zeit, die Aktien-Quote drastisch zu erhöhen. Der Einstieg in attraktive Dividenden-Papiere lohnt sich aber.

 

 

Mit dem Depot-Optimierer sind Sie aktuell immer auf dem Stand der neuesten Dinge. Mit seiner kompletten Empfehlungsliste mit aktuell 150 Top-Werten werden Sie keinen Aktienkurs mehr verpassen. Es ist Ihr perfektes Gesamtpaket für Ihren konsequenten Vermögensaufbau. Sie erhalten ausführlichen Einblick in die Aktien des „Depot-Optimierers“ und können sich sofort die besten raussuchen. Denn mit diesen rentablen Aktien können Sie Ihr Geld jetzt mehr als nur verdoppeln! Der „Depot-Optimierer“ lässt keine Wünsche offen!

Testen Sie also ab sofort Rolf Morriens einzigartigen Börsendienst, den „Depot-Optimierer“ 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich…

Klicken Sie hier!

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Diesen Artikel weiterempfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bulle
Geldanlage Empfehlung
Infografik der Woche
Teaser