Buchtipp des Monats
Buch
ARCHIV
THEMEN
Rolf Morrien

Silber: Aktuell günstiger Einstiegszeitpunkt

Tobias Schöneich

Tobias Schöneich

Der Silberpreis notiert aktuell weit unter dem Höchststand aus dem Jahr 2011. Nach meiner Einschätzung fielen die Kursverluste der vergangenen beiden Jahre zu stark aus und bieten Neueinsteigern damit ein langfristig interessantes Kauf-Niveau.

Ich sehe für den Einbruch des Silberpreises in den vergangenen beiden Jahren weniger fundamentale, sondern eher makttechnische und psychologische Gründe als Ursache. Daher halte ich das aktuelle Preisniveau für interessant.

Steigende Inflation wird Silberpreis beflügeln

Die aktuelle Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) und der US-Notenbank Fed führen unweigerlich zu einer steigenden Inflation. Da die EZB und die Fed die Märkte mit „billigem“ Geld fluten, wird die Entwertung des (Papier-)Geldes zunehmen.

In Zeiten steigender Inflationsraten sind Sie mit Sachwerten bestens aufgestellt. Weil auch Silber zu der Gruppe der Sachwerte zählt, ist davon auszugehen, dass der Silberpreis im Zuge der fortlaufenden Entwertung der Papierwährungen steigen wird.

Investment-Legende Jim Rogers warnt z. B. vor einer „massiven“ Geldentwertung. Warren Buffett, der erfolgreichste Anleger aller Zeiten, sagte vor einiger Zeit: „Die Regierung bereitet die Saat für eine immense Inflation“.

Die Regierungen tun übrigens nichts gegen diese Bedrohung. Sie freuen sich insgeheim über die Geldentwertung: Denn die ist die einzige Möglichkeit, die gigantischen Staatsschulden loszuwerden.

Und wie reagieren die Anleger auf diese Gefahr? Bislang besitzen nur ca. 3% der Deutschen Silber-Investments. Sie können sich vorstellen, was passiert, wenn die Masse ins Edelmetall Silber flüchtet! Wir werden rasante Kurssteigerungen sehen.

Kauf von physischem Silber lässt Sie 1:1 von steigendem Silberpreis profitieren

Der Kauf von physischem Silber lässt Sie 1:1 davon profitieren, wenn der Silberpreis steigt. Sie können die Münzen oder Barren bei Ihrer Bank deponieren. Oder Sie verwahren Ihr Silber zuhause an einem sicheren Ort. Der große Vorteil von Münzen und Barren:

Sie haben insbesondere daheim jederzeit Zugriff auf Ihr Edelmetall. Und Sie können es selbst in schlimmsten Krisenzeiten überall umtauschen. In Nahrungsmittel, Verbrauchsgüter, Luxusartikel, andere Wertanlagen oder Papiergeld.

Ihr Steuervorteil beim Kauf von Silber-Münzen

Wichtig zu wissen ist, dass beim Kauf von Silber-Barren 19% Mehrwertsteuer anfallen und beim Kauf von Münzen dagegen nur 7%! Es lohnt sich also zu überlegen, ob Münzen nicht die bessere Wahl sind.

Unbedingt beachten sollten Sie dabei, dass dieser steuerliche Unterschied zwischen Silbermünzen und Silberbarren ab dem kommenden Jahr nicht mehr gemacht wird. Ab 2014 sind sowohl für Münzen, als auch für Barren beim Erwerb 19% Mehrwertsteuer fällig.

Sie sollten also – wie schon erwähnt – noch in diesem Jahr tätig werden, sofern Sie noch von diesem steuerlichen Vorteil beim Kauf profitieren wollen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Silber: Aktuell günstiger Einstiegszeitpunkt, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Diesen Artikel weiterempfehlen

2 Antworten auf Silber: Aktuell günstiger Einstiegszeitpunkt

  • eiselt eberhard sagt:

    OPTIONEN ?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    • Tobias Schöneich sagt:

      Könnten Sie Ihre Frage bitte etwas konkreter formulieren?

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bulle
Geldanlage Empfehlung
Infografik der Woche
Teaser