Buchtipp des Monats
Buch
ARCHIV
THEMEN
Rolf Morrien

Schnäppchen-Jäger aufgepasst: Value-Aktie BayWa dank Marktturbulenzen unter Buchwert

Die Aktie des bayrischen Agrar- und Handelskonzerns BayWa gibt es aktuell zum Schnäppchenpreis. Obwohl das Unternehmen zur Jahresmitte Rekordzahlen vorgelegt hat, notiert die Aktie immer noch 22% unter dem Jahreshoch, das bei gut 35 € lag. Die Ursache ist schnell gefunden: Aufgrund der allgemeinen Marktturbulenzen ist auch diese Qualitätsaktie unter Druck geraten.

Für Sie sind das gute Neuigkeiten. Denn die sehr günstige Bewertung der BayWa-Aktie bietet Ihnen einen lukrativen Einstiegszeitpunkt. Aktuell bekommen Sie die Aktie sogar unter dem Buchwert, der bei gut 30 € liegt. Das bedeutet: Wenn das Unternehmen alle Geschäftsbereiche zum Buchwert verkaufen würde und alle Schulden bezahlt, wäre der Kassenbestand höher als der aktuelle Aktienkurs. Das ist bei einem seit vielen Jahren profitablen Unternehmen nicht nur eine Ausnahme, sondern auch völlig ungerechtfertigt.

Starke Geschäftslage dank anziehendem Agrar-Geschäft

Ein Blick auf die aktuellen Geschäftszahlen zeigt, dass BayWa auf einem sehr guten Weg ist, die Jahresziele zu erreichen. Nach 6 Monaten liegt der Umsatz mit 4,6 Mrd. € 21,4% über dem Vorjahreswert. Noch deutlicher zog das operative Ergebnis an. Das Ergebnis von 83 Mio. € im zweiten Quartal 2011 ist das beste Ergebnis in der langen BayWa-Firmengeschichte.

Gewinntreiber war einmal mehr die Agrar-Sparte, die 56% der Konzern-Umsätze ausmacht. Hohe Agrarpreise und gestiegene Investitionsbereitschaft bei Agrarmaschinen und Traktoren ließen den operativen Gewinn des Geschäftsbereichs auf 71,8 Mio. € anschwellen (Vorjahr 36,2 Mio. €). BayWa hat sich vorgenommen, das Jahr 2011 mit einem operativen Gewinn von 150 Mio. € abzuschließen. Nach 6 Monaten konnten 88,7 Mio. € erzielt werden, sodass die Jahresprognose mühelos erreicht werden sollte.

Value-Aktie mit Nachholbedarf

Eine Investition in den bayrischen Handelskonzern ist im Value-Bereich angesiedelt. BayWa notiert rund 11% unter Buchwert, hat eine starke Bilanz, verfügt über Immobilien, die den Börsenwert alleine abdecken und besitzt mit den Geschäftsbereichen Agrar, Bau und Energie ein nachhaltiges Geschäftsmodell.

Die Konzernsparte Energie wurde jüngst mit zwei weiteren Übernahmen im Bereich erneuerbare Energien ausgebaut. Durch die Mehrheitsübernahme der österreichischen Ecowind und der amerikanischen WKN setzt BayWa zunehmend auf die zukunftsträchtige Windenergiebranche. Ein dritter Deal in Spanien ist in der Pipeline. Obwohl Analysten vom Mehrwert der Deals überzeugt sind, hat der kurzfristige Geldabfluss dafür gesorgt, dass die Aktie in einem schwachen Gesamtmarkt bisher nur wenig profitierte.

Investition in die Zukunft: Energie-Sparte

Die Übernahmen sind strategisch richtig und machen eine Investition in das Unternehmen für Sie noch lukrativer. Denn mit dem Ausbau der Energie-Sparte positioniert sich BayWa nicht nur für die Zukunft, sondern senkt auch die Abhängigkeit von den beiden anderen Geschäftsbereichen.

Im vergangenen Jahr hat die BayWa-Energie-Sparte einen Ergebnis-Beitrag von 21 Mio. € geliefert. Die Zielmarke für dieses Jahr lautet 26 Mio. € (17% des Gesamtergebnisses), was zeigt, dass BayWa in dem Bereich weiter wachsen will. Als Handelskonzern kauft das Unternehmen Wind-, Solar- und Biogasanlagen, um sie später gewinnbringend weiter zu veräußern.

BayWa-Aktie: Steigen Sie jetzt ein

Trotz der aktuell unsicheren Marktlage ist ein Einstieg in die BayWa-Aktie sehr aussichtsreich. Dass das Unternehmen längerfristig unter Buchwert notiert, ist anhand der sprudelnden Gewinne höchst unwahrscheinlich. In einem ersten Schritt dürfte die Aktie die 30-€-Marke überschreiten, bevor es weiter aufwärts geht. Der faire Kurs der BayWa-Aktie liegt bei 36 €. Mit einer limitierten
Order am Börsenplatz Xetra können Sie sich rund 35%-Kurs-Potenzial in Ihr Depot holen.

 

Mit dem Depot-Optimierer sind Sie aktuell immer auf dem Stand der neuesten Dinge. Mit seiner kompletten Empfehlungsliste mit aktuell 150 Top-Werten werden Sie keinen Aktienkurs mehr verpassen. Es ist Ihr perfektes Gesamtpaket für Ihren konsequenten Vermögensaufbau. Sie erhalten ausführlichen Einblick in die Aktien des „Depot-Optimierers“ und können sich sofort die besten raussuchen. Denn mit diesen rentablen Aktien können Sie Ihr Geld jetzt mehr als nur verdoppeln! Der „Depot-Optimierer“ lässt keine Wünsche offen!

Testen Sie also ab sofort Rolf Morriens einzigartigen Börsendienst, den „Depot-Optimierer“ 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich…

Klicken Sie hier!   

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Diesen Artikel weiterempfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bulle
Geldanlage Empfehlung
Infografik der Woche
Teaser