Buchtipp des Monats
Buch
ARCHIV
THEMEN
Rolf Morrien

Sachwerte-Favoriten: Immobilien

Rolf Morrien

Rolf Morrien

Der optimale Immobilien-Mix: Das eigene Haus und flexible, börsengehandelte Immo-Investments

Die Ausgangslage vor einem Immobilien-Kauf ist ähnlich wie beim Edelmetall-Kauf: Investiere ich besser „physisch“ (Barren, Münzen bei Edelmetallen; Häuser, Wohnungen im Immobilienbereich), oder über börsengehandelte Investments (Zertifikate, Aktien, Fonds)?

Der Depot-Optimierer empfiehlt: Mischen Sie jeweils beide Anlage-Formen! Im Immobilienbereich ist eine Kombination aus einem selbstgenutzten Wohnhaus (oder Eigentumswohnung) und börsengehandelten Immobilien-Investments ideal. Die eigenen 4 Wände sind das langfristige Basis-Investment, die börsengehandelten Immobilien-Wertpapiere dagegen der flexible Teil für die Feinjustierung. Je nach Marktlage kann dieser Vermögensteil auch kurzfristig erhöht oder gesenkt werden.

Im Depot-Optimierer konzentrieren wir uns auf die börsengehandelten Immobilien-Investments. Ich habe für Sie eine Übersicht erstellt, damit Sie alle Anlagemöglichkeiten auf einen Blick vergleichen können:
Es gibt nicht das perfekte Immobilien-Investment

Wie Sie sehen, gibt es kein einziges Immobilien-Investment, das ohne Risiken und Nachteile auskommt. Der letzte „Sicherheits- Mythos“ ist in der aktuellen Immobilien-Krise zerbrochen. Seit der Gründung der Anlageklasse gab es bis vor wenigen Monaten keinen einzigen offenen Immobilienfonds, der in der Gesamtperformance Verluste hinnehmen musste. Diese Aussage ist jetzt nicht mehr korrekt.

Gleich mehrere bekannte Fonds sind „geplatzt“ und müssen jetzt abgewickelt werden. Die Verluste liegen zum Teil bei 30 bis 50%. Das zeigt wieder: Rendite-Chancen und Verlust-Risiko sind untrennbar miteinander verbunden.

Kurz- und mittelfristige Immobilien-Anlagen als Depot-Beimischung

Da Sie Ihre Wohnimmobilie wahrscheinlich 10, 20 oder 30 Jahre halten, sollte das zweite Immobilien-Standbein zeitlich flexibler sein. Geschlossene und offene Immobilienfonds können zwar auch über die Börse verkauft werden (bei geschlossenen Fonds ist dieser Markt oft „ausgetrocknet“ und wenig liquide), jedoch haben diese Investments eher einen langfristigen Charakter:

Wenn Sie ein Immobilien-Investment suchen, das Sie täglich kaufen und auch wieder verkaufen können, bieten sich Aktienfonds, Indexzertifikate, Aktien und REITs an.

Der rege Handel bedeutet nicht, dass Sie mit diesen Immobilien-Investments „zocken“ müssen. Natürlich können diese Positionen auch über Jahre gehalten werden. Der liquide Markt garantiert Ihnen aber, dass Sie sofort handeln können (!), falls sich das Inflations-Szenario verändert.

 

 

Mit dem Depot-Optimierer sind Sie aktuell immer auf dem Stand der neuesten Dinge. Mit seiner kompletten Empfehlungsliste mit aktuell 150 Top-Werten werden Sie keinen Aktienkurs mehr verpassen. Es ist Ihr perfektes Gesamtpaket für Ihren konsequenten Vermögensaufbau. Sie erhalten ausführlichen Einblick in die Aktien des „Depot-Optimierers“ und können sich sofort die besten raussuchen. Denn mit diesen rentablen Aktien können Sie Ihr Geld jetzt mehr als nur verdoppeln! Der „Depot-Optimierer“ lässt keine Wünsche offen!

Testen Sie also ab sofort Rolf Morriens einzigartigen Börsendienst, den „Depot-Optimierer“ 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich…

Klicken Sie hier!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Diesen Artikel weiterempfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bulle
Geldanlage Empfehlung
Infografik der Woche
Teaser