Buchtipp des Monats
Buch
ARCHIV
THEMEN
Rolf Morrien

Parkettgeflüster

Rolf Morrien

Rolf Morrien

Leoni: Fundamental günstig und jetzt auch noch Übernahme-Kandidat

Auf Seite 4 habe ich Ihnen die Leoni-Aktie empfohlen. Aber nicht nur die fundamentale Unterbewertung spricht für einen Einstieg in dieses Unternehmen.

Die zuletzt schwächere Kursentwicklung des Auto-Zulieferers ist auch Übernahme-Spezialisten aufgefallen. Da das Unternehmen gemessen an verschiedenen Kennzahlen unterbewertet ist, gilt Leoni plötzlich  als attraktives Übernahme-Ziel.

Es ist kein Geheimnis, dass Leoni die hohen Wachstumsraten aus dem Vorjahr nicht auf Dauer halten kann. Doch der jüngste Kursrückgang war eine Übertreibung. Der Markt hat Risiken eingepreist, die in der Schärfe wohl nicht eintreten werden.

Die extreme Unterbewertung lockt nach Ansicht von Marktbeobachtern Übernahme-Investoren an. Ein absolut  achvollziehbares Szenario, denn durch das günstige Kursniveau kann sich eine Übernahme sehr schnell bezahlt machen.

Mehrere chinesische Unternehmen werden als potenzielle Bieter genannt. China ist schon seit längerem auf Einkaufstour. Ziel: Technologie-Erwerb in den westlichen Ländern, um die Wettbewerbsfähigkeit der eigenen Hersteller zu verbessern. Noch  liegen viele chinesische Produkte qualitativ weit hinter den West-Produkten zurück, doch mit einem Technologie- Transfer  kann der Rückstand aufgeholt werden.
Hohe Milliardenbeträge wurden in China von staatlichen Regierungsstellen für diese Strategie zur Verfügung gestellt. Anfangs  wurden meist nur angeschlagene Unternehmen ins Visier genommen, doch die jüngsten Übernahmen durch staatlich kontrollierte Unternehmen zeigen, dass China vor Selbstbewusstsein strotzt und bereit ist für qualitativ hochwertige Übernahmen. Günstige Nischenanbieter, die über hohes Know-how verfügen, sind besonders begehrt. Leoni ist nach diesen Kriterien sehr weit oben auf der Einkaufsliste.

Neben China werden auch brancheninterne Leoni-Konkurrenten als potenzielle Bieter genannt. Konkurrenten könnten Leoni kaufen wollen, um Marktanteile zu gewinnen. Eine weitere Investoren-Gruppe, die über ausreichend Kapital verfügt, sind die  Finanzinvestoren.
Nur mit steigenden Kursen kann sich Leoni aus eigener Kraft dem Interesse der potenziellen Bieter entziehen. Es gibt keinen schützenden Großaktionär. Das wissen auch die Übernahme- Spezialisten. Daher ist ein Investment mehr als eine Wette auf einen schnellen Deal. Leoni ist sehr erfolgreich, zahlt hohe Dividenden und verfügt über ein starkes Management. Das wird in steigenden Börsenphasen vom Markt honoriert werden.

Eine Leoni-Investition bietet also die Chance auf eine Übernahme, falls die Bieter hier ihre Gelegenheit wittern und die Chance  auf steigende Kurse, wenn die Börse weiter anzieht. Schon jetzt konnte die 30-Euro-Marke zurückerobert werden. Im  Falle einer Übernahme sollte der gebotene Preis oberhalb von 50 Euro je Aktie liegen.

 

Mit dem Depot-Optimierer sind Sie aktuell immer auf dem Stand der neuesten Dinge. Mit seiner kompletten Empfehlungsliste mit aktuell 150 Top-Werten werden Sie keinen Aktienkurs mehr verpassen. Es ist Ihr perfektes Gesamtpaket für Ihren konsequenten Vermögensaufbau. Sie erhalten ausführlichen Einblick in die Aktien des „Depot-Optimierers“ und können sich sofort die besten raussuchen. Denn mit diesen rentablen Aktien können Sie Ihr Geld jetzt mehr als nur verdoppeln! Der „Depot-Optimierer“ lässt keine Wünsche offen!

Testen Sie also ab sofort Rolf Morriens einzigartigen Börsendienst, den „Depot-Optimierer“ 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich…

Klicken Sie hier!   

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Diesen Artikel weiterempfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bulle
Geldanlage Empfehlung
Infografik der Woche
Teaser