Buchtipp des Monats
Buch
ARCHIV
THEMEN
Rolf Morrien

Investieren in natürliche Ressourcen

Yannick Esters

Yannick Esters

Es gab schon immer gute Gründe für das Investieren in natürliche Ressourcen. Egal ob es Kohle oder Gold ist, natürliche Ressourcen sind der Kern aller Produktionen. Den Bildschirm den sie verwenden um diesen Artikel zu lesen ist nur eine Sammlung natürlicher Ressourcen, die verarbeitet und wiederverarbeitet wurden. Der Pool natürlicher Ressourcen in die man investieren kann wächst, da die Weltbevölkerung immer mehr dieser Ressourcen benötigt. IN diesem Artikel werden wir uns anschauen, wieso sie das Investieren in natürliche Rohstoffe in Betracht ziehen sollten und wie sie dies anstellen können.

Die Entfaltungsmöglichkeiten
Das Investieren in natürliche Ressourcen hat einen großen Spielraum, der alles abdeckt was in seiner Rohform abgebaut oder gesammelt wird. Von ihrer Rohform werden die natürlichen Ressourcen weiterverarbeitet – einen Baum in 4×4, 2×10, 2×4, etc. schneiden – oder einfach gesäubert, verpackt und verkauft (ein Fass Öl oder eine Flasche Wasser). So überlappt diese Form des Anlegens mit anderen spezialisierten Investitionsbereichen, wie Öl- und Gasinvestitionen, Investieren in wertvolle Metalle, Mineralien- und Metallinvestitionen und so weiter. Wenn es abgebaut, geschnitten oder gesammelt von über oder unter der Erdkruste wird, suchen Ressourcen-Anleger nach einem Weg sich einzukaufen.
Eine Warnung jedoch! Agrarkultur – Kühe, Korn, Baumwolle und so weiter – wird oft mit natürlichen Ressourcen in einen Topf geworfen, da viele natürliche Rohstoffe und landwirtschaftliche Güter durch die selben Methoden gehandelt werden. Für diesen Artikel wird die Landwirtschaft nicht mit den natürlichen Rohstoffen zusammengestellt auch wenn ihre Outputs (Getreide, Korn, etc.) genau wie andere natürliche Rohstoffe gehandelt werden und den selben ökonomischen Mächten gegenübertreten müssen. Die Begründung dafür ist, dass viele landwirtschaftliche Produkte weniger haltbar als der Rest der Gruppe ist, was ihren Wert in Frage stellt.

Gründe um in natürliche Rohstoffe zu investieren
Es gibt eine Anzahl von Gründen weshalb natürliche Rohstoffe attraktive Investitionen für die Gegenwart und die Zukunft sein können:
–    Steigende Einkommen: wenn sich die Einkommen in Entwicklungsländern erhöhen, steigt auch die Nachfrage nach kostbaren Metallen, Baumaterialien und anderen Rohstoffen. Auch wenn ein Versorgungsschock ein potentielles Risiko für viele Rohstoffe, wie Öl, ist, führt eine steigende Nachfrage grundsätzlich zu steigenden Preisen
–    Globale Infrastruktur: Entwicklungsländer haben einen großen Appetit auf Kies, Bauholz, Stahl und andere Materialien, die gebraucht werden um Straßen und andere öffentliche Wege/Gebäude zu bauen. Dieser Bauzuwachs wird durch das Bevölkerungswachstum und steigende Städtebauentwicklung angetrieben. Genauso brauch die Infrastruktur der Entwicklungsländer Instandhaltungsarbeiten auf regulärer Basis – und je mehr Jahrzehnte vergehen bevor Reparaturen und Instandhaltungsmaßnahmen gemacht werden umso höher werden die endlichen Ausgaben sein.
–    Einkäufe durch die Politik: eine Anzahl von Nationen hat begonnen natürliche Rohstoffe aufzukaufen um einen ständigen Vorrat wichtiger Rohmaterialien zu sichern. Diese Einkäufe finden manchmal in der Form politischer Vereinbarungen und manchmal durch direkte Marktorder statt. Was Regierungen zu einem weiteren Treiber der Nachfrage macht.
–    Wertaufbewahrung: viele Rohstoffe fungieren als Wertaufbewahrungen, insbesondere die Metalle. Diese Ressourcen werden attraktiver wenn die Investoren von der Inflation bedroht sind.

Investitionsmöglichkeiten für Investoren
Nun haben sie die Begründungen gehört und fragen sich wo sie anfangen sollen. Glücklicherweise gibt es einen größeren Raum von Investitionsmöglichkeiten als jemals zuvor.
–    Direktes Investieren: Anleger können Rohstoffe immer direkt kaufen. Diese Möglichkeit hat kaum eine Beziehung zum finanziellen Sektor, was gut für kleinere Investitionen in wertvolle Metalle funktioniert, allerdings wird es schnell unpraktisch wenn es um Holz, natürliche Gase und andere Ressourcen geht, die große Lagereinrichtungen mit entsprechenden Kosten benötigen.
–    ETFs: ETFs für natürliche Rohstoffe sind ein weiteres Beispiel dafür wie ETFs einem Investor helfen können Gewinne mit wenigen Investitionen zu erzielen. Solche ETFs beinhalten alle unterschiedliche Ansichten darüber was entscheidend ist, also braucht es etwas Beobachtung um herauszufinden welche die richtigen sind. Die guten Nachrichten sind, dass es wahrscheinlich eins gibt, dass nur darauf wartet von ihnen gefunden zu werden.
–    Aktien: ETFs bestehen natürlich aus Aktien. Anleger können den Mittelsmann überspringen und diese Aktien direkt erwerben. Diese beinhalten Abbauaktien, Forstwirtschaftsaktien, Ölförderungsaktien und so weiter und so fort. Grundsätzlich gibt es zwei Typen von Unternehmen die mit natürlichen Rohstoffen handeln: Majors und Juniors. Majors bieten diversifizierte Möglichkeiten an vom Produzieren bis zu Marktverkäufen mit möglichen Dividendenauszahlungen. Juniors beruhen auf reinen Spekulationen und sind sehr empfindlich für Preisschwankungen. Sie bieten für gewöhnlich keine Dividenden, aber sie können große Renditen abwerfen wenn die natürliche Ressource in ihrer Kontrolle im Wert steigt.

 
Der Schlussstrich
Das Investieren in natürliche Rohstoffe wächst. In den 1970ern oder sogar in den 90ern konnte man nicht einfach so in Wasser investieren. Sie hätten herausfinden müssen welche Unternehmen einen signifikanten Betrag ihrer Gewinne durch Wasser erhalten und diese dann kaufen. Diese Schritte können sie heutzutage durch den „Powershares Water Resources“ (PHO) und anderen ETFS überspringen. In anderen Bereichen ist der Wandel nur eine weitere Verbesserung. Sie können immer noch Aktien einer Kohleabbaugesellschaft oder Kohle-ETFs kaufen oder sogar eine Verschiffung von Kohle – es gibt nur sehr wenige Grenzen beim Investieren in Rohstoffe. Mit der ansteigenden  Auswahl an Investitionen und der steigenden Nachfrage für diese ist dies ein sehr interessanter Bereich für Anleger.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Diesen Artikel weiterempfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bulle
Geldanlage Empfehlung
Infografik der Woche
Teaser