Buchtipp des Monats
Buch
ARCHIV
THEMEN
Rolf Morrien

Discount-Zertifikate: Kombinieren Sie Rendite und Sicherheitspuffer

Rolf Morrien

Rolf Morrien

Nach einem etwas holprigen Start in das Börsenjahr 2011 stehen die Ampeln am Aktienmarkt seit einigen Tagen wieder auf Grün. Selbst die Ägypten-Krise und ein Öl-Preis von 100 USDollar je Barrel können die Investoren zur Zeit nicht davon abhalten, Aktien zu kaufen.

Der Kaufanreiz ist einfach zu groß: Eine erste Zwischenbilanz aus den USA zeigt, dass weit über 50% der Unternehmen die Gewinnerwartungen übertroffen haben und auch optimistisch in die Zukunft blicken. Bestätigt sich dieser Trend (die USUnternehmen melden ihre Zahlen immer etwas früher als die europäische Konkurrenz), sind die Bewertungen der
Aktien trotz der hohen Gewinne seit März 2009 extrem attraktiv.

Nach neuesten Schätzungen liegt das durchschnittliche Kurs-Gewinn-Verhältnis der 30 DAX-Unternehmen bei 11. Der historische Durchschnitt liegt bei 14. Wenn es die DAX-Unternehmen schaffen, die Gewinnprognosen zu erfüllen und der DAX dann auch noch das „normale“ Bewertungsniveau erreicht, können wir uns schon im laufenden Jahr über ein neues Allzeithoch
beim DAX freuen.
Doch die Vergangenheit hat gezeigt: Wenn die Stimmung zu gut ist, schlägt oft der Blitz ein. Wir müssen auch nicht weit in die Ferne schauen, um Gewitterwolken am Börsenhimmel zu erkennen: Die explodierenden Rohstoffkosten, die an den Gewinnmargen der Industrieunternehmen nagen – und noch viel schlimmer: das menschliche Elend und die Aufstände als Folge von stark steigenden Nahrungsmittelpreisen. Eine tickende Zeitbombe bleibt auch das Schuldenproblem: Staatsfinanzen, Konsumentenverschuldung, geplatzte Immobilienfinanzierungen – alles läuft aus dem Ruder.

Die Lösung in unsicheren Börsenphasen: Kaufen Sie Aktien mit Rabatt

Wenn Sie davon ausgehen, dass der DAX stark steigt, ist ein Direktkauf des Indizes (über einen Index-Fonds mit oder ohne Hebel) der richtige Weg. Anders sieht es aber aus, wenn Sie in den nächsten Monaten von seitwärts tendierenden oder sogar leicht fallenden Kursen ausgehen (im Jahr 2004 pendelte der DAX 12 Monate lang um die Marke von 4.000 Punkten).

Dann ist es besser, den gewünschten Basiswert (in diesem Fall den deutschen Leitindex DAX) mit einem Rabatt zu kaufen. Es gibt an der Börse entsprechende Zertifikate mit Rabatt (englisch: „Discount“). Statt der Aktie oder des Index-Fonds kaufen Sie einfach ein Discount-Zertifikat. Der Vorteil: Selbst in stagnierenden Marktphasen kassieren Sie attraktive Gewinne.

Mit dem Depot-Optimierer sind Sie aktuell immer auf dem Stand der neuesten Dinge. Mit seiner kompletten Empfehlungsliste mit aktuell 150 Top-Werten werden Sie keinen Aktienkurs mehr verpassen. Es ist Ihr perfektes Gesamtpaket für Ihren konsequenten Vermögensaufbau. Sie erhalten ausführlichen Einblick in die Aktien des „Depot-Optimierers“ und können sich sofort die besten raussuchen. Denn mit diesen rentablen Aktien können Sie Ihr Geld jetzt mehr als nur verdoppeln! Der „Depot-Optimierer“ lässt keine Wünsche offen!

Testen Sie also ab sofort Rolf Morriens einzigartigen Börsendienst, den „Depot-Optimierer“ 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich…

Klicken Sie hier!   

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Diesen Artikel weiterempfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bulle
Geldanlage Empfehlung
Infografik der Woche
Teaser