Buchtipp des Monats
Buch
ARCHIV
THEMEN
Rolf Morrien

Die Erfolgsformel: Marktführer + Großaktionär = Börsengewinne

Rolf Morrien

Rolf Morrien

 

Wenn Sie sich die Börsengewinner des Jahres 2011 anschauen, gibt es in vielen Fällen
3 Gemeinsamkeiten: Es sind deutsche Unternehmen, es sind Marktfüher in ihrer Branche und es gibt fast immer einen Großaktionär als Stabilisator (oft ist es sogar noch die Gründerfamilie).

Der Börsenerfolg der mittelgroßen Unternehmen, den Sie auch im Chart auf dieser Seite leicht erkennen können, ist kein Zufall: Deutschland hat die Krise 2007 bis 2009 erfolgreich gemeistert und gehört jetzt zu den Lokomotiven der  eltwirtschaft. Sicherlich kann sich Deutschland nicht gegen den globalen Trend stellen (wir sind eine Export-Nation), aber Deutschland hat Nachholbedarf wie ich Ihnen gleich anhand der aktuellen Daten zeigen werde.

Hinzu kommt, dass Deutschland berühmt ist für den leistungsfähigen Mittelstand, für die vielen „Hidden Champions“ (die versteckten Weltmarktführer). Oft ist es ein erfahrener Großaktionär, der dafür sorgt, dass ein Unternehmen nicht „blind“ wächst, sondern sich auf eine bestimmte Nische konzentriert und dort als kleiner, aber feiner Marktführer Traum-Renditen erwirtschaftet (die teuren Visionen vom „Weltkonzern“ setzen sich dagegen an der Börse selten durch). Traum-Renditen der Nebenwerte bedeuten: Steigende Aktienkurse. Musterbelege dafür finden Sie im Depot-Optimierer viele, wie die sehr gute Performance der Nebenwerte  demonstriert. 25 der 26 Empfehlungen liegen im Plus; 10 Aktien sogar über 100%.

Die Wirtschaftszeitung Handelsblatt ermittelt jedes Jahr die profitabelsten börsennotierten Unternehmen in Deutschland. Auf den Plätzen 1 bis 5 finden Sie keinen DAX-Konzern. Mit Rational (Platz 1) und Fielmann (Platz 3) haben wir den Gewinner der Goldmedaille und den Gewinner der Bronzemedaille auf der Empfehlungsliste. Die 3 TecDax-Werte auf den Plätzen 2, 4 und 5 decken wir mit einem Kauf-Optionsschein auf den Technologie-Index TecDax ab.

Baubranche erlebt nach 15 Dürre-Jahren ein Comeback

Nach dem Einheits-Boom musste Deutschland oft mit unterdurchschnittlichen Wachstumsraten leben. Ein wichtiger Belastungsfaktor war die schwächelnde Bauindustrie. Ohne Rückenwind aus dieser Branche kann eine Volkswirtschaft nicht glänzen.

Aus der Schwäche wurde in der jüngsten Krise eine Stärke: Während Länder wie die USA oder Spanien, die auf den Bau-Boom gesetzt haben, brutal abgestürzt sind und noch immer kämpfen, konnte in der deutschen Bau-Branche nichts abstürzen, da es vorher keinen Höhenflug gab. Plötzlich sind die „langweiligen“ deutschen Immobilien sogar wieder bei ausländischen Investoren als Inflations-Schutz-Investment gefragt.

Mit dem Depot-Optimierer sind Sie aktuell immer auf dem Stand der neuesten Dinge. Mit seiner kompletten Empfehlungsliste mit aktuell 150 Top-Werten werden Sie keinen Aktienkurs mehr verpassen. Es ist Ihr perfektes Gesamtpaket für Ihren konsequenten Vermögensaufbau. Sie erhalten ausführlichen Einblick in die Aktien des „Depot-Optimierers“ und können sich sofort die besten raussuchen. Denn mit diesen rentablen Aktien können Sie Ihr Geld jetzt mehr als nur verdoppeln! Der „Depot-Optimierer“ lässt keine Wünsche offen!

Testen Sie also ab sofort Rolf Morriens einzigartigen Börsendienst, den „Depot-Optimierer“ 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich…

Klicken Sie hier!   

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Diesen Artikel weiterempfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bulle
Geldanlage Empfehlung
Infografik der Woche
Teaser