Buchtipp des Monats
Buch
ARCHIV
THEMEN
Rolf Morrien

Chance mit Hebel

Rolf Morrien

Rolf Morrien

Mit dem Hebel-ETF den DAX-Anstieg verdoppeln: Der DAX marschiert Richtung 8.000-Punkte-Marke

Als spekulativ orientierter Anleger (für konservative Anleger ist der DAX-Discounter auf Seite 4 erste Wahl) können Sie mit
dem LevDAX-ETF vom konjunkturellen Aufschwung in Deutschland doppelt profitieren. Denn wenn der DAX um 10%
zulegt, steigt der LevDAX um 20%. Umgekehrt gilt aber auch: Sol beim deutschen Leitindex.

Die 7.000-Punkte-Marke hat der DAX bereits zurückerobert und damit wieder das Niveau wie vor der Lehman-Pleite erreicht. Bis Jahresende sind auch Indexstände von 8.000 und mehr in Reichweite – mit entsprechender Chance für den LevDAX ETF. Die Hauptgründe für den Optimismus sind schnell erklärt: Liquiditätszufluss, Inflation, günstige Bewertung und sprudelnde Gewinne.

DAX im historischen Vergleich unterbewertet

Der Liquiditätszufluss ist die direkte Folge einer steigenden Risikoneigung der Investoren (und der Niedrig-Zins-Politik der Notenbanken). In Erwartung höherer Renditen sind Marktteilnehmer bereit, ein größeres Risiko einzugehen. Die Börsenentwicklung wird durch das Vertrauen der Marktteilnehmer maßgeblich beeinflusst. Die Bewertung der Unternehmen ist zwar in erster Linie auf die künftige Gewinnschätzung der Unternehmen gefußt, jedoch sind die Bewertungen in einem ruhigen Umfeld (ohne Krise) deutlich höher.Hier zeigt sich, dass der DAX von seinem durchschnittlichen Kurs-Gewinn-Verhältnis von 13,9 derzeit immer noch rund 20% entfernt ist.

Ursache ist die Finanzkrise und die damit verbundene niedrige Gewichtung von Aktien in den großen Portfolios (z. B. Versicherungen, Pensionsfonds). 2011 werden viele Investoren den Aktienmarkt wieder betreten und mit Käufen dafür sorgen, dass sich diese Bewertungslücke wieder schließt. Natürlich ist das nur möglich, wenn die Gewinne der Unternehmen weiterhin sprudeln. Ein Blick auf das makro-ökonomische Umfeld zeigt, dass auch von dieser Seite mit weiter steigenden Kursen zu rechnen ist.

Exportstärke lässt Gewinne sprudeln

Aktuell geht der Internationale Währungsfonds (IWF) von einem weltweiten Wirtschaftswachstum in Höhe von 4,4% aus. Die
Voraussetzungen für einen robusten DAX-Anstieg sind daher für die exportstarke deutsche Wirtschaft sehr gut. Angetrieben
werden die Gewinne der DAX-Unternehmen besonders vom starken Wachstum der Schwellenländer, die derzeit mehr als
doppelt so schnell wachsen wie die Industrienationen. China fällt dabei eine wichtige Schlüsselrolle zu.

Das Land hat die USA als weltweite Konjunktur-Lokomotive abgelöst und bietet – gemessen an der Bevölkerung – einen
Absatzmarkt, der größer ist als die Europäische Union und die USA zusammen. Wachsender Wohlstand bietet den Unternehmen die Chance, neue Käufergruppen zu erschließen. Die noch geringe Wettbewerbskonzentration lässt eine hohe Gewinnmarge zu. Umsatz und Gewinn bei den DAX-Unternehmen nehmen daher in dieser Wirtschaftsregion besonders stark zu. Mit dem börsengehandelten LevDAX-ETF können Sie langfristig auf den Liquiditätszufluss und die steigenden Gewinne der 30 DAXUnternehmen setzen.Exportstärke lässt Gewinne sprudeln Aktuell geht der Internationale Währungsfonds (IWF) von einem weltweiten Wirtschaftswachstum in Höhe von 4,4% aus. Die Voraussetzungen für einen robusten DAX-Anstieg sind daher für die exportstarke deutsche Wirtschaft sehr gut. Angetrieben werden die Gewinne der DAX-Unternehmen besonders vom starken Wachstum der Schwellenländer, die derzeit mehr als doppelt so schnell wachsen wie die Industrienationen. China
fällt dabei eine wichtige Schlüsselrolle zu. Das Land hat die USA als weltweite Konjunktur-Lokomotive abgelöst und bietet – gemessen an der Bevölkerung – einen Absatzmarkt, der größer ist als die Europäische Union und die USA zusammen. Wachsender Wohlstand bietet den Unternehmen die Chance, neue Käufergruppen zu erschließen. Die noch geringe Wettbewerbskonzentration lässt eine hohe Gewinnmarge zu. Umsatz und Gewinn bei den DAX-Unternehmen nehmen daher
in dieser Wirtschaftsregion besonders stark zu. Mit dem börsengehandelten LevDAX-ETF können Sie langfristig auf den
Liquiditätszufluss und die steigenden Gewinne der 30 DAXUnternehmen setzen.

Mit dem Depot-Optimierer sind Sie aktuell immer auf dem Stand der neuesten Dinge. Mit seiner kompletten Empfehlungsliste mit aktuell 150 Top-Werten werden Sie keinen Aktienkurs mehr verpassen. Es ist Ihr perfektes Gesamtpaket für Ihren konsequenten Vermögensaufbau. Sie erhalten ausführlichen Einblick in die Aktien des „Depot-Optimierers“ und können sich sofort die besten raussuchen. Denn mit diesen rentablen Aktien können Sie Ihr Geld jetzt mehr als nur verdoppeln! Der „Depot-Optimierer“ lässt keine Wünsche offen!

Testen Sie also ab sofort Rolf Morriens einzigartigen Börsendienst, den „Depot-Optimierer“ 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich…

Klicken Sie hier!   

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Diesen Artikel weiterempfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bulle
Geldanlage Empfehlung
Infografik der Woche
Teaser