Buchtipp des Monats
Buch
ARCHIV
THEMEN
Rolf Morrien

Chance mit Hebel: 90% Gewinn innerhalb von nur 6 Monaten – damit ist der Apple-Call aber noch lange nicht ausgereizt

Rolf Morrien

Rolf Morrien

Vor genau 6 Monaten, Anfang Februar 2012, hat Ihnen der Depot-Optimierer einen Optionsschein auf das US-Unternehmen Apple empfohlen. Die Zwischenbilanz sieht erstklassig aus: Bisher liegen Sie mit dem Call rund 90% in der Gewinnzone.

Falls Sie bereits bei der Erst-Empfehlung eingestiegen sind, können Sie den Optionsschein weiterhin halten. Beim geplanten Verkauf im 1. oder 2. Quartal 2013 erwarte ich einen Gewinn  deutlich über der 100%-Marke. Aber auch neue Leser können sich beim Apple-Call noch auf die Lauer legen. Die Apple-Aktie steigt in der Tendenz, hat aber auch immer wieder kleine Schwächephasen. Nach den jüngsten Quartalszahlen ging es zum Beispiel knapp 10% nach unten.

Daher die Empfehlung: Wer noch nicht investiert ist, kann sich mit einem „Abstauber-Limit“ (= Kauf-Limit deutlich unterhalb des aktuellen Kurses) im Bereich von 2,10  positionieren und auf eine Schwächephase warten. Spätestens mit Bekanntgabe der  Geschäftszahlen für das Weihnachtsquartal erwarte ich dann wieder stark steigende Kurse.

 

Quartalszahlen mit „Warte-Effekt“

Als Apple die jüngsten Quartalsergebnisse veröffentlicht hat, sackte der Aktienkurs innerhalb von wenigen Minuten um über 5% nach unten. Was war passiert?

Apple hatte veröffentlicht, dass der Umsatz um 23% auf 35 Mrd. USD und der Gewinn um 21% auf 8,8 Mrd. USD gesteigert wurden. Für 99 von 100 Unternehmen wären das sehr gute Zahlen, aber bei Apple wird ein noch stärkeres Wachstum erwartet.
Dabei war es offensichtlich, dass die Spitzenerwartungen nicht erfüllt werden konnten. Der Grund: Im Herbst folgt die  arkteinführung des iPhone 5. Daher hätte an sich allen Analysten klar sein müssen, dass das Vorgängermodell beim Verkauf erste Bremsspuren zeigt. Wer „in“ sein will, kauft sich im Herbst das neue iPhone und nicht im Sommer die Vorgängerversion.

dann, wenn Apple ein neues iPhone ankündigt. Das nennt sich „Warte-Effekt“. So wurden im vergangenen Quartal 26 Mio. iPhones verkauft. Marktforscher erwarten, dass im Weihnachtsquartal  bis zu 50 Mio. neue iPhones verkauft werden. Dann klingelt bei Apple die Kasse und die Wachstumsraten explodieren.

Die zweite Einstiegs-Chance

Im laufenden Quartal wird noch einmal der „Warte-Effekt“ zu beobachten sein. Daher können Ihnen die nächsten  uartalszahlen  (oder vorher erste Schätzungen) sehr gute Einstiegs-Möglichkeiten in den Apple-Call bieten.

Die Risiken liegen bei diesem Investment auf der Hand: Auch Apple ist nicht unfehlbar. Denkbar ist, dass das iPhone 5 nicht den Geschmack der Kunden trifft, oder aber die Erwartungen zu  hoch sind. Dann können auch gute Zahlen zu einer  Enttäuschung werden. Fundamental ist die Apple-Aktie mit einem KGV von 13 noch lange nicht ausgereizt.

 

 

Mit dem Depot-Optimierer sind Sie aktuell immer auf dem Stand der neuesten Dinge. Mit seiner kompletten Empfehlungsliste mit aktuell 150 Top-Werten werden Sie keinen Aktienkurs mehr verpassen. Es ist Ihr perfektes Gesamtpaket für Ihren konsequenten Vermögensaufbau. Sie erhalten ausführlichen Einblick in die Aktien des „Depot-Optimierers“ und können sich sofort die besten raussuchen. Denn mit diesen rentablen Aktien können Sie Ihr Geld jetzt mehr als nur verdoppeln! Der „Depot-Optimierer“ lässt keine Wünsche offen!

Testen Sie also ab sofort Rolf Morriens einzigartigen Börsendienst, den „Depot-Optimierer“ 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich…

Klicken Sie hier!   

 

 

Mit dem Depot-Optimierer sind Sie aktuell immer auf dem Stand der neuesten Dinge. Mit seiner kompletten Empfehlungsliste mit aktuell 150 Top-Werten werden Sie keinen Aktienkurs mehr verpassen. Es ist Ihr perfektes Gesamtpaket für Ihren konsequenten Vermögensaufbau. Sie erhalten ausführlichen Einblick in die Aktien des „Depot-Optimierers“ und können sich sofort die besten raussuchen. Denn mit diesen rentablen Aktien können Sie Ihr Geld jetzt mehr als nur verdoppeln! Der „Depot-Optimierer“ lässt keine Wünsche offen!

Testen Sie also ab sofort Rolf Morriens einzigartigen Börsendienst, den „Depot-Optimierer“ 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich…

Klicken Sie hier!   

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Diesen Artikel weiterempfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bulle
Geldanlage Empfehlung
Infografik der Woche
Teaser