Buchtipp des Monats
Buch
ARCHIV
THEMEN
Rolf Morrien

Auto 2020: Die Aktien-Favoriten aus der Automobilbranche

Rolf Morrien

Rolf Morrien

Das Thema Auto weckt viele Phantasien – auch an der Börse. So ist es kein Wunder, dass ein Börsen-Überflieger des Jahres 2013 ein Autobauer ist. Die Rede ist vom US-Unternehmen Tesla, das sich auf Elektroautos spezialisiert hat und aktuell in den USA – relativ  betrachtet – riesige Verkaufserfolge mit dem „Model S“ feiert.

Tesla will in diesem Jahr 20.000 Autos bauen und verkaufen. Das könnte knapp reichen, um die Gewinnzone zu erreichen. Was ist ein solcher Autobauer an der Börse wert? Traditionell kommen Autobauer (und auch Zulieferer) aufgrund der starken Konjunkturschwankungen nur auf niedrige Bewertungen. Die im DAX notierten Aktien von BMW, Daimler und VW erreichen KGV-Werte von 8 bis 12.
Tesla: Für die Wachstums-Chancen wird an der Börse zu viel bezahlt – Absturzgefahr ist groß

Bei Tesla werden für Wachstums-Chancen Phantasiepreise bezahlt. Aktuell kostet das Unternehmen, das bisher nur Geld verbrannt hat, an der Börse bereits über 20 Milliarden Dollar (ein Kurs-Gewinn-Verhältnis kann nicht angegeben werden, da Tesla noch keine Gewinne erwirtschaftet hat). Wenn die optimistischen Wachstumsprognosen erfüllt werden, kommt Tesla 2014 auf ein KGV von gut 100.

2015 könnte das Tesla-KGV auf 55 fallen, 2016 auf 30. Allerdings müssen Sie bei diesen Prognosen 2 Dinge beachten: Das operative Geschäft muss bei Tesla ohne jede Störung laufen, damit die sehr optimistischen Planzahlen erreicht werden (zuletzt verlor die Aktieschlagartig 10% als ein Tesla-Auto abgebrannt ist) und die oben genannten KGV-Zahlen stimmen natürlich nur dann, wenn der Aktienkurs bis 2016 stagniert.

Steigt der Aktienkurs weiter – und davon gehen die Investoren aus, die Tesla-Aktien kaufen – erhöht sich auch das KGV. Dann bleibt es bei der Phantasiebewertung an der Börse. Ab einer gewissen Größe wird Tesla Umsatz und Gewinn jedoch nicht mehr unbegrenzt steigern können. Dann wird auch eine Tesla-Aktie so bewertet, wie eine BMW-, Daimler- oder Audi-Aktie.

Fazit: Tesla ist ein sehr gutes Unternehmen; an der Börse jedoch viel zu hoch bewertet. Elektroautos und andere Automobil-Trends werden für eine Revolution in der Branche sorgen, aber zahlen Sie an der Börse keine Mondpreise für Wachstumsphantasien!

 

Deutsche Auto-Aktien günstig bewertet

Es gibt an der Börse günstigere Lösungen mit einem viel besseren Chancen-Risiko- Verhältnis. Deutsche Autobauer und  utomobilzulieferer, die ebenfalls vom Branchen- Umbruch profitieren, werden nur mit dem zehnfachen Jahresgewinn (KGV 10) an  der Börse gehandelt. Wenn hier der Gewinn auch nur um 10 bis 20% pro Jahr wächst, kann der Aktienkurs die Bewegung voll und ganz mitmachen, ohne dass sich eine spekulative Blase bildet (anders als bei Tesla & Co.).

Hier im „Depot-Optimierer“ beschreibe ich Ihnen auf der Seite 3 kurz und knapp die Zukunfts-Trends der Automobilbranche und nenne Ihnen auf Seite 4 zwei günstig bewertete Aktien aus dieser Branche.

 

 

 

Mit dem Depot-Optimierer sind Sie aktuell immer auf dem Stand der neuesten Dinge. Mit seiner kompletten Empfehlungsliste mit aktuell 150 Top-Werten werden Sie keinen Aktienkurs mehr verpassen. Es ist Ihr perfektes Gesamtpaket für Ihren konsequenten Vermögensaufbau. Sie erhalten ausführlichen Einblick in die Aktien des „Depot-Optimierers“ und können sich sofort die besten raussuchen. Denn mit diesen rentablen Aktien können Sie Ihr Geld jetzt mehr als nur verdoppeln! Der „Depot-Optimierer“ lässt keine Wünsche offen!

Testen Sie also ab sofort Rolf Morriens einzigartigen Börsendienst, den „Depot-Optimierer“ 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich…

Klicken Sie hier!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Diesen Artikel weiterempfehlen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bulle
Geldanlage Empfehlung
Infografik der Woche
Teaser